26./27. Januar 2019 Bauherren-Tage in der Musterhausausstellung Chemnitz

Baustelle „Zukunft“

Hereinspaziert zu den „Bauherrentagen“, am 26. und 27. Januar in der Musterhausausstellung UNGER-Park in Chemnitz. Herzlich willkommen zu Vorträgen, Informationsrunden und vielen Aktionen rund um das zukünftige Traumhaus.

Das neue Jahr ist inzwischen schon ein paar Tage alt. Einige Termine für 2019 stehen bereits fest: der Sommerurlaub ist bereits gebucht und auch die wichtigsten Geburtstage sind im Kalender eingetragen. Aber was das Jahr 2019 uns nun wirklich bringen wird, kann leider keiner voraussehen. Oder doch?

Von Alan Kay, einem amerikanischen Informatiker, stammt das Zitat:
„Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet“.

Interessanter Gedanke, gerade wenn es um die eigene Wohnsituation in der Zukunft geht. Sollte man vielleicht das Thema „Mieten“ abwählen, stattdessen über ein eigenes Haus nachdenken und damit die Chance ergreifen, das eigene Lebensumfeld selbst gestalten zu können?

Die Bauherrentage im UNGER-Park in Chemnitz liefern für solche Gedanken die ideale Plattform.
2 Tage lang präsentieren große Haushersteller nicht nur einige ihrer Hausmodelle. 2 Tage lang bieten sie auch Fachvorträge von Spezialisten und intensive Diskussionen zu wichtigen Themengebieten an:
Grundstückskauf, Bauplanung, Baustile, Bausparprogramme, Finanzierung, Muskelhypothek, Ausbauhaus, Schlüsselfertighaus, Haustechnik, Energiekosten, Energieselbsterzeugung, staatliche Förderung, Smart Home und Sicherheit.

Eine individuelle Energieberatung erwartet die Besucher z.B. im Danhaus. Bei Kampa und Streif steht die Finanzierung im Mittelpunkt und auch bei Taff gibt es Beratungen zu Bau-, Fördermitteln und Baukindergeld. Bärenhaus präsentiert die Aktionshäuser "Young Family 125 und 141" und legt die möglichen finanziellen Zuschüsse dar. Und wer mehr über die individuelle Planung eines Hauses wissen möchte, dem erschließt sich das bei Schwörer speziell für Fertighäuser, bei Kampa für KfW40-Effizienzhäuser und bei Helma für Massivhäuser. Sowohl bei Allkauf als auch bei Kampa wird über den speziellen Grundstücksservice der Unternehmen informiert. „Erst Bauen – dann Zahlen“ ist das Thema im Musterhaus von ScanHaus. Es lohnt sich also in jeglicher Hinsicht, die zahlreichen Beratungsangebote zu nutzen oder sich einfach nur bei der Entdeckungstour von den unterschiedlichen Gestaltungsideen der Haushersteller inspirieren zu lassen.

„Baustelle Zukunft“ am 26. und 27. Januar, jeweils von 11 bis 18 Uhr in der Musterhausausstellung UNGER-Park Chemnitz, Donauwörther Straße 5, 09114 Chemnitz.